die

AUSSTATTUNG

Weberei

WERKSTATT FÜR WEBEREI
In der Werkstatt für Weberei stehen sowohl Tastatur- als auch computergesteuerte Webstühle für die Entwicklung von Experimenten, Qualitäten und handwerklichen Einzelstücken zur Verfügung. An einem Gobelinwebstuhl können Bildteppiche, an einem Kontermarschwebstuhl Unikate realisiert werden.
Im Garnlager reicht die Auswahl von einfachen Garnen und Zwirnen über Effektgarne, Mono- und Multifilgarnen bis hin zu Teppichgarnen, die den Studierenden zur Verfügung stehen.
Zu Beginn des Studiums werden die Grundkenntnisse der Weberei in Theorie und Praxis vermittelt. Sie befähigen die Studierenden, selbstständig Webstühle einzurichten sowie Gewebe eigenständig zu entwickeln und umzusetzen

Weberei

Weberei

 

 

Weberei

Druckerei

.

Die Werkstätten im Studiengang Textildesign
verstehen sich als Laboratorien, als Orte für die Entwicklung, Erprobung und Umsetzung von Ideen zu künstlerischen Unikaten oder Vorstufen für Industrieprodukte. In ihnen wird fundiertes Wissen über handwerkliche wie industrielle Fertigungsprozesse vermittelt, zum Experiment aufgefordert und das textil-ästhetische Gespür sensibilisiert

.

Druckerei

 
     

WERKSTATT FÜR FÄRBEREI UND TEXTILDRUCK
Im Laborbereich werden die Farben für Färberei und Textildruck zusammengestellt und Färbereiprozesse ausgeführt. Die Textilentwürfe von Studierenden werden auf Druckschablonen übertragen.
Die textilen Veredelungs- und Ausrüstungsverfahren, zu denen auch der Textildruck gehört, bieten eine enorme Bandbreite an stofflich-grafischen Ausdrucksformen. Auf dem 8 Meter langen Flachfilmdrucktisch künnen die vielfältigen Möglichkeiten der Umsetzung eines Entwurfs auf unterschiedlichen Textilien und verwandten Materialien realisiert werden.
In der Werkstatt für Färberei und Textildruck ist auch ein Konfektionsbereich eingerichtet, in dem an unterschiedlichen Geräten und Nähmaschinen Textilien bearbeitet werden.

Druckerei

STUDIO FÜR STRICKDESIGN
m Rahmen des Pilot- und Kooperationsprojekts -Strickwerk- mit der Firma H. Stoll GmbH & Co. KG in Reutlingen entstand im Studiengang Textildesign ein Studio für Strickdesign. 4 Fachdozenten mit unterschiedlichen Ausbildungs- und Erfahrungsschwerpunkten aus den Bereichen Entwurf und Technik unterrichten dort und betreuen Projekte, die sich überwiegend mit der textilen Fläche, aber auch der dreidimensionalen Form im Bereich Mode befassen.
Dafür stehen ein- und zweibettige Handstrickmaschinen in unterschiedlichen Feinheiten, Kurbel- und Kettelmaschinen sowie ein grosses und aktuelles Garnangebot zur Verfügung. Im angegliederten Seminarraum finden die Vermittlung der Stricktechnik und die Entwicklung von Schnitt- und Konfektionsmustern statt.

Strickstudio

 

  Strick   Strickstudio Strickstudio Druckerei
  Strick

Strick